Merseburg

Die Kanzlei Merseburg wurde im Mai 1990 durch die Rechtsanwälte Hartmut Lasse und Uwe Meisel gegründet und befindet sich in zentraler Lage, in Nähe des Haupt- und Busbahnhofes sowie der Straßenbahnhaltestelle Siegfried-Berger-Straße. Zum Amtsgericht in Merseburg sind es nur 8 Minuten Fußweg.

Merseburg mit seinen 35.000 Einwohnern bleibt auch nach der Fusion mit dem Saalkreis Kreisstadt und behält den Sitz der Kreisverwaltung und des Amtsgerichtes. Verkehrsgünstig kann Merseburg über die A 9 und die A 38 bzw. über die A 143 erreicht werden. Als eine der bedeutendsten Lehreinrichtungen ist die Fachhochschule Merseburg zu erwähnen. Als herausragende kulturhistorische Sehenswürdigkeiten sind Schloss und Dom zu Merseburg, die Kuranlagen und das Goethetheater in Bad Lauchstädt als auch das längste Gradierwerk Europas in Bad Dürrenberg zu nennen.Unter Leitung unseres Rechtsanwaltes Uwe Meisel entwickelte sich die Kanzlei in Merseburg zu einem kompetenten Partner unserer Mandanten. Neben der spezialisierten Tätigkeit in den Bereichen Verkehrsrecht, Ehe- und Familienrecht sowie Straf- und Bußgeldsachen erfolgt unter Mitwirkung von Rechtsanwältin Dana Friedling (geb. Strozynski) zunehmend die Ausrichtung auf andere Rechtsgebiete, insbesondere dem Zivilrecht, Wirtschaftsrecht, Mietrecht, Verwaltungsrecht, Forderungsbeitreibungsrecht, Arbeitsrecht sowie Leasing- und Versicherungsrecht.

Herr Rechtsanwalt Uwe Meisel ist auch seit vielen Jahren beim OLG Naumburg zugelassen, so dass die Fortführung von Rechtsmittelverfahren auch dort gewährleistet ist.

weitere Bilder von Merseburg

Anfahrtsplan zur Kanzlei Merseburg